Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus

Herzlich willkommen!

Frankfurt

Die Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus ist am Tor zur Welt der internationalen Wirtschaft – dem Finanzplatz Frankfurt am Main. In Frankfurt fallen Finanzentscheidungen mit Auswirkungen auf ganz Europa und weit darüber hinaus. Hier ist das dynamische Zentrum, in dem Kapital und Projekte zueinander finden, in dem die Zukunft finanziert wird – ein geeigneter Ort, um die Menschen hinter den Entscheidungen und was sie antreibt, kennenzulernen.

Akademie

Die Finanzwelt entmystifizieren und komplexe Zusammenhänge verständlich machen – das ist das Ziel der Akademie. Die unterschiedlichen Seminare bieten sowohl BerufseinsteigerInnen als auch erfahrenen JournalistInnen Zugang zu Wirtschafts- und Finanzthemen. Im Mittelpunkt stehen der Wissenstransfer durch namenhafte ReferentInnen aus der Finanzindustrie und der Ausbau eines starken Netzwerks.

Finanzjournalismus

Die Seminare der Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus bieten BerufseinsteigerInnen sowie erfahrenen JournalistInnen wertvolles Hintergrundwissen aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen. Denn hinter den vermeintlich komplexen Themen und Begriffen stehen Menschen, Fragestellungen, Lösungen, Erfolge, Fehler und Niederlagen, deren Geschichten der Finanzjournalismus erzählt. Damit erfüllt er eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und kann manchmal sogar spannender als ein Krimi sein.

Warum?

  • Kommunikation ist keine Einbahnstraße – Botschaften müssen auf Seiten der Medien verstanden werden
  • Unternehmen und Institutionen sind an guten Kontakten, Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern interessiert
  • Häufig fehlt es vor allem in den Lokalredaktionen an guten Kontakten in die Finanzbranche
  • “Tell me and I forget, show me and I remember, involve me and I understand” -Benjamin Franklin.

Ziel

  • Vorurteile ab- und Wissen aufbauen
  • Förderung der Diversität in der Finanzberichterstattung
  • Börse und Finanzmärkte entmystifizieren
  • Den internationalen Finanzstandort Frankfurt mit positiven Inhalten besetzen
  • Auf- und Ausbau eines Netzwerks für Journalistinnen und Journalisten in die Finanzbranche

Wie?

  • Alle Seminare der Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus sind kostenfrei.
  • Alle Seminare der Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus schließen mit einem Zertifikat der Frankfurt School of Finance & Management ab.
  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren von unserem LinkedIn-Alumni-Netzwerk.


Stimmen zur Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus

Die Akademie sichert den Wissenstransfer über Kapitalmarktthemen.


Partner der Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus

Ohne unsere Partner wäre die Akademie nicht möglich.

NewMark Communications ist eine Kommunikationsagentur für Finanzdienstleister mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Schwerpunkte liegen in der Bereichen Public Relations, Corporate Communications, Investor Relations, Public Affairs und Marketing und Sales Support.

Die Frankfurt School ist Partner der Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus.

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine führende private Business School mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie unterhält 86 regionale Bildungszentren in ganz Deutschland und verschiedene Joint Ventures sowie Programme im Ausland.


Sponsoren der Frankfurter Akademie für Finanzjournalismus 2024

Ein besonderer Dank an die Sponsoren des diesjährigen Seminars für Junge Journalistinnen und Finanzen

 


Advanced Sponsoren


Basic Sponsoren

KfW Capital ist Wegbereiter für Innovation und Wachstum. Als 100%ige Tochter der KfW Bankengruppe investiert KfW Capital im Auftrag des Bundes in deutsche und europäische Venture Capital (VC)-Fonds und stärken damit deren Kapitalbasis. Unser Ziel: Technologieorientierte Wachstumsunternehmen in Deutschland sollen besseren Zugang zu Kapital durch finanzstarke Fonds erhalten.

Als internationale Börsenorganisation und innovativer Marktinfrastrukturanbieter sorgt die Gruppe Deutsche Börse für transparente, verlässliche und stabile Kapitalmärkte. Mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Technologien schafft sie Sicherheit und Effizienz für eine zukunftsfähige Wirtschaft.

Seit 2008 ist Frankfurt Main Finance die Finanzplatzinitiative des führenden Finanzplatzes in Deutschland und der Eurozone. Zu den mehr als 75 Mitgliedern zählen neben dem Land Hessen sowie den Städten Frankfurt, Eschborn und Offenbach zahlreiche namhafte Finanzmarktakteure und ihre Dienstleister sowie private und öffentliche Hochschulen.

Ultramarin ist Pionier auf dem Gebiet Künstlicher Intelligenz im Asset Management. Das interdisziplinäre Team ist ein Zusammenschluss erfahrener Experten aus den Bereichen Machine Learning, Asset Management, Computer Science sowie Mathematik und Physik. Ultramarin entwickelt KI-basierte Prognosemodelle für die weltweiten Aktienmärkte und befähigt Investoren, bessere Anlageentscheidungen zu treffen.

Oddo BHF ist eine etablierte Finanzgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen verfügt über umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrung in den Bereichen Finanzdienstleistungen und Anlagestrategien. Oddo BHF bietet eine breite Palette an Finanzlösungen für Privatkunden, institutionelle Investoren und Unternehmen.

Finanzgeschäfte jederzeit und überall erledigen zu können, einfach und sicher zugleich: Dafür steht comdirect – eine Marke der Commerzbank AG. Mit vielen digitalen Informationsangeboten und den richtigen Tools begleiten sie ihre Kundinnen und Kunden, damit sie eigenständig Finanzentscheidungen treffen können.

Union Investment ist Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Seit 1956 sind ist sie Experte für die Fondsvermögensverwaltung und mit über 450 Mrd. Euro Assets under Management eine der größten Kapitalanlagegesellschaften Deutschlands.

Seit mehr als 200 Jahren unterstützt JLL, ein weltweit führendes Gewerbeimmobilien- und Investmentmanagementunternehmen, seine Kunden beim Kauf, Bau, der Nutzung, Verwaltung und Investition in eine Vielzahl von Gewerbe-, Industrie-, Hotel-, Wohn- und Einzelhandelsimmobilien.

Back to top